Sightseeing die zweite und es bleibt gut.

So, hier folgt also mein zweites Wochenende als Bildergeschichte.

Vorab: unterwegs war ich die ganze Zeit mit Maria, einer deutschen Studenten, die an der deutschen Schule hier in BKK 2 Monate praktiziert!

 

 

Wat Pho, dort ging es Samstag Mittag als erstes hin. Wie man unschwer sehen kann, ist ein liegender Buddha die Hauptattraktion dort. Übrigens die einzige Stelle, an der man ihn komplett aufs Bild bekommt...ok, die Füße fehlen

 

 

 Oben nochmal ein schönes Foto aus dem Wat Pho.

Danach ging es in Richtung indisches Viertel. Nicht soo besonders, eben viele Inder und indische Geschäfte, in denen man allerlei Zeugs und Krimskrams kaufen kann. Vergleiche sind unangebracht!!!

 

 

Danach überlegten wir uns, zurück in die Innennstadt zum Siam zu fahren, um Ocean World zu besichtigen, eine Unterwasserwelt unter dem Siam Paragon. Jetzt folgen ein paar Bilder

 

 

Und genau über mir schwomm...nicht der weisse Hai, aber trotzdem...

 

 

Die Tour mit dem Glasbodenboot über das Aquarium war übrigens der reinste Witz, niemals zu empfehlen

 

Wohl todesmutig, denn das ist die Killerpython Bangkoks, die schon 5 Menschen auf dem Gewissen hat...

 

Danach sind wir dann weiter zum Wat Saket, welches nicht ohne Grund den Beinamen the golden mount trägt! Wirklich schön. Aber vorher noch mein Lieblingsfisch, sicher schon irgendwo hier aufm Markt gegessen haha

 

 

Wat Saket ist wirklich wunderschön, nur leider waren wir zu spät und haben den Besuch so auf Sonntag verlegt, genauso wie den Besuch des Amulettmarktes!

 

 

Und hier bei Tageslicht

 

 

 

Am Sonntag waren aber erst auf dem Chatuchak market, oder leichter gesagt: JJ market. Ein riesiger Freiluftmarkt, auf dem es Bazaarmäßig zugeht und man wirklich alles bekommen kann, ein zweiter Besuch muss her, denn er ist wirklich riesig!!!

Morgen ist Freitag und Samstag ist dann schon wieder Wochenende, ich freu mich drauf

Nur leider muss ich wohl innerhalb der nächsten Woche in meinem Apartment House umziehen, da meine Wohnung zu groß ist und sie wohl das gleiche kostet, wie ein einfacher Arbeiter in Bangkok in zwei Monaten verdient. Dann war es das auch mit dem täglichen room service, zu schade

 

Grüßle und Ohren steif halten, bis zum nächsten Mal, jetzt gibts vorerst keine Fotos mehr

19.3.09 14:36

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(20.3.09 20:40)
Diggor! Geile sache!
macht echt spaß deinen text zu lesen und vor allem die fotos anzuschauen
Wann kommen die fotos vom Rotlichtmilieu? ;D

Naja du ich muss ma mein täschken packen, denn heut nacht gehts bei mir los, ab nach florida!

Also bis bald, reinhauen.org !!!


(21.3.09 06:07)
da muss ich nicht lang ueberlegen, wer das geschrieben hat ja viel spass dort!! naechstes mal 100 pro mit dabei
die pics gibts erst, wenn ich wieder back in G bin :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen